Startseite › Dating Anbieter › Lovepoint Test
Lovepoint Erfahrungen

Lovepoint Test - Vorteile, Nachteile und unser Erfahrungsbericht [2021]

Letztes Update am 28.06.2021 | Sabine | Lesezeit 7 min.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Ein erotisches Abenteuer übers Internet suchen? Das bietet Lovepoint unter anderem Frauen kostenlos an. Klingt auf den ersten Blick ziemlich gut, doch ist der Anbieter wirklich empfehlenswert? Welche Features werden geboten und welche Lovepoint Erfahrungen haben die Mitglieder gemacht? Im exklusiven Test der Erotikplattform erfährst du alles, was du wissen musst.

Wir klären auf!

Doch zunächst einmal werde ich dir die wichtigsten Fakten zu dieser Online-Partnervermittlung kurz auflisten.

GrĂĽndungsjahr 1999
38% der Mitglieder finden einen Partner
125.000 Mitglieder wöchentlich aktiv
650.000 Mitglieder
60% Frauen und 40% Männer
Alterssverteilung bei 18 und 55

Alle Fakten auf einen Blick: Lovepoint

FĂĽr wen ist Lovepoint geeignet?

  • FĂĽr Menschen auf Partnersuche, die keine klassische Partnervermittlung möchten
  • FĂĽr Singles zwischen 35 und 45 Jahre, die als primäre Zielgruppe gelten
  • FĂĽr Menschen, die auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer sind
  • FĂĽr Singles, die gern flirten und sich auch per Telefon oder Videochat kennenlernen wollen

FĂĽr wen ist Lovepoint weniger geeignet?

  • FĂĽr Singles zwischen 18 und 25 Jahre, die auf der Suche nach Gleichaltrigen sind
  • FĂĽr Frauen und Männer, die auf der Suche nach festen Beziehungen sind
  • FĂĽr Männer, die kein Geld fĂĽr ein Dating-Portal ausgeben möchten
  • FĂĽr Partnersuchende, die auf einen hohen Akademikeranteil wert legen

Unsere Testergebnisse

Anmelden bei Elitepartner

4.6/5

Benutzerfreundlichkeit/ Features

4.3/5

Kontakt aufnehmen zu anderen Mitgliedern

4.3/5

Preis/ Leistungs-Verhâltnis

4.1/5
Unsere Gesamtwertung (4.5/5)
4.5/5

Lovepoint bietet eine Plattform für Frauen und Männer, die Lust auf ein erotisches Abenteuer haben. Laut eigener Angaben haben 54 Prozent aller Mitglieder tatsächlich Verabredungen und rund 38 Prozent davon landen wirklich im Bett.

Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit, nach dem eigenen Traumpartner Ausschau zu halten, doch lockeres Dating steht hier mehr im Fokus. Vor allem männliche Mitglieder, aber auch viele Frauen sind vergeben und suchen bei Lovepoint nach einem Seitensprung.

In Deutschland sind rund 125.000 Mitglieder aktiv, insgesamt gibt es deutschlandweit ca. 650.000 angelegte Profile. Da die Plattform fĂĽr Frauen komplett kostenlos ist, sind ca. 60 Prozent der angemeldeten Nutzer weibliche Mitglieder.

Den Traumpartner finden aber dennoch eher weniger Singles, da den Erfahrungen nach vor allem männliche Mitglieder eher nach erotischen Verabredungen suchen.

Inhaltsverzeichnis

1. Die Vor- und Nachteile von Lovepoint im Ăśberblick

Es gibt überall im Leben Vor- und Nachteile und auch die Lovepoint Erfahrung zeigt, dass es hier Pros und Contras gibt. Welche das sind, erfährst du nun.

Lovepoint ist eine der wenigen Plattformen, bei denen die VIP Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert wird. Du kannst bedenkenlos für 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate eine Premium Mitgliedschaft buchen, die dann automatisch endet. Leider kannst du nicht für nur einen Monat buchen, was bei vielen anderen Partner Portalen möglich ist.

Wenn du deine Mitgliedschaft verlängern möchtest, musst du es manuell tun. So kann es dir nicht passieren, dass du versehentlich die Kündigungsfrist versäumst und dann eine VIP Mitgliedschaft bezahlst, die du gar nicht mehr haben wolltest.

Darüber hinaus punktet Lovepoint mit einer Anti Fake Garantie. Die Erfahrungen mit Lovepoint zeigen tatsächlich, dass gegen Fake Profile mit aller Härte vorgegangen wird.

Insbesondere im erotischen Dating Bereich ist es Gang und Gäbe, dass die Betreiber selbst ihr Portal mit Fake Profilen fluten, um Männer zum Abschluss einer Premium Mitgliedschaft zu bewegen. Der support Lovepoint.de gibt deutlich zu verstehen, dass hiervon Abstand genommen wird und es solche hausinternen Fakes auf keinen Fall gibt.

Alle Profile, die sich neu registrieren, werden einem Test unterzogen.

Wer sich hier mit unlauteren Absichten anmeldet oder ein Fake Foto hochlädt, wird sofort gesperrt, was sich auch in der Love Point Bewertung widerspiegelt. Die Fake Freiheit sorgt für einige Pluspunkte!

Doch auch wenn die Kosten für männliche Mitglieder human sind, ist hier Kritik nötig. Leider können Männer überhaupt nichts kostenlos nutzen, nach der Anmeldung ist es erforderlich zu zahlen.

Ohne VIP Mitgliedschaft ist weder ein Erstkontakt möglich, noch können Fotos erhalten oder angefordert werden. Die gemachten Partnervorschläge werden ohne Bild gezeigt, das wird erst nach Zahlung freigeschaltet.

Generell erweist es sich als schwierig, dass hier erotisches Daten mit der Suche nach dem Traumpartner vermischt wird.

Während Frauen vermehrt nach etwas Festem suchen, sind Männer eher auf der Suche nach einer Affäre oder einem Seitensprung. Schade ist im Übrigen auch, dass es keine App gibt. Hier sollte Lovepoint dringend mal nachrüsten, denn Apps gehören heute zum Standard.

TV-Spot: Lovepoint

2. Die Anmeldung bei Lovepoint

  • Registrierung mit wissenschaftlichem Persönlichkeitstest
  • Bilder mĂĽssen anderen Mitgliedern freigegeben werden
  • Anmeldeprozess dauert ca. 20 Minuten
  • Audio- und Videoaufnahmen fĂĽr das eigene Profil möglich
  • Profilcheck dauert ca. 24 Stunden

Im ersten Moment erscheint es etwas ungewöhnlich, dass für die Anmeldung ein wissenschaftlicher Persönlichkeitstest durchgeführt werden muss. Die gemachten Partnervorschläge werden anhand des Ergebnisses bestimmt und hier kann laut Erfahrungen Lovepoint wirklich punkten.

Allerdings ist es im erotischen Sektor eine Seltenheit, dass hier mal auf einen solchen Partnerschaftstest zurĂĽckgegriffen wird.

In erster Linie wird dieser Fragebogen jedoch nur angeboten, weil hier auch nach dem Traumpartner gesucht werden kann. Eine Mitgliedschaft ohne die Durchführung ist nicht möglich, der Partnerschaftstest ist der erste Schritt bei der Erstellung von deinem Profil.

Er beinhaltet nicht nur Fragen zu deiner Persönlichkeit, sondern auch zu deinen sexuellen Vorlieben.

Kosten:

  • 3 Monate fĂĽr 99,90 € (33,00 € monatlich)
  • 6 Monate fĂĽr 129,00 € (21,50 € monatlich)
  • 12 Monate fĂĽr 149,00 € (12,41 € monatlich)

3. So erstellst du Lovepoint Profil

  • mehrere Freitextfelder verfĂĽgbar
  • du kannst eigene Galerien veröffentlichen
  • individualisiere dein Profil mit Audionachrichten
  • Profile können auĂźerdem Video Nachrichten abspielen
  • Mitglieder mĂĽssen erst um Fotofreigabe bitten

Ob auf der Suche nach einem Erotikabenteuer oder einem Partner, die Profilgestaltung von Lovepoint kann nur mit einer Top-Bewertung ausgezeichnet werden.

Jeder, der möchte, bekommt die Möglichkeit sein Profil individuell aufzubauen und andere User mit bis zu fünf Freitexten und einer persönlichen Audionachricht zu beeindrucken.

Schade ist, dass einige Herren nur wenig Gebrauch von dieser Chance machen möchte. Durchschnittlich muss man sagen, dass das Profil einer Frau bei Lovepoint mehr Input bietet als das Profil von einem Mann.

Insbesondere wenn es aber um ein Erotikabenteuer geht, sollte man sich MĂĽhe geben, denn die Frauen haben die besseren Erfolgschancen und durchsuchen ihre Optionen genau!

4. Die Kontaktaufnahme zu anderen Singles

Die Kontaktaufnahme ist bei Lovepoint schlichtweg genial. Kaum eine andere Plattform bietet so viele Möglichkeiten, vom Chat bis zum Telefonat ist hier alles machbar.

Besonders spannend: Du kannst sowohl einen Audio Chat als auch einen Video Live Chat mit anderen Mitgliedern fĂĽhren. Auch die Option diskret ein Telefonat zu fĂĽhren ist sehr beliebt.

Als Frau kannst du bei Lovepoint zudem kostenlos Nachrichten austauschen, als männlicher Nutzer allerdings musst du dafür bezahlen. Weibliche Nutzerinnen können männlichen Mitgliedern eine Nachricht schreiben, auch wenn der Mann keine Premium Mitgliedschaft hat.

Um eine Antwort versenden zu können, muss er zunächst eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen. Ansonsten gibt es klassische Kontaktmöglichkeiten wie den Versand eines Lächelns oder den Versand einer Freundschaftsanfrage.

5. Das Matchingsystem bei Lovepoint

Bei Lovepoint bekommt jeder Nutzer Partner Vorschläge, die anhand seines Persönlichkeitstests erstellt werden. Selbst wer nur ein Erotikabenteuer sucht, erhält schon zu Beginn bis zu 50 Vorschläge. Aktiv darauf antworten können Männer aber erst, wenn sie Premium Mitglied sind.

6. So suchst du nach Singles

Die Sucheinstellungen können individuell angepasst werden und durchsuchen dann die erhaltenen Kontaktvorschläge. Es kann nach Region, nach Absichten, nach sexuellen Vorlieben oder auch danach gesucht werden, seit wann die andere Person nicht mehr eingeloggt war. Letzteres ist vor allem dann empfehlenswert, wenn man Karteileichen vermeiden möchte.

7. So erhältst du Partnervorschläge

Wie viele Partnervorschläge ein Mitglied bekommt, ist abhängig von den persönlichen Suchkriterien. Wenn du als Mann im Bereich Casual Dating suchst, kannst du, je nach Region mit 50 – 75 ersten Vorschlägen rechnen, es kommen dann wöchentlich weitere hinzu. Da Lovepoint Wert auf gute Statistiken und zufriedene Mitglieder legt, werden die vorgeschlagenen Nutzer sorgfältig ausgewählt und anhand deiner Angaben im Test bestimmt.

8. Bewertung der Benutzerfreundlichkeit von Lovepoint

Insgesamt präsentiert sich eine moderne Plattform, die allerdings dringend eine App erstellen sollte. Denn es hat sich gezeigt, dass Funktionen, wie mobile Nutzbarkeit, von den Mitgliedern sehr geschätzt werden. Auch fehlt eine einmonatige Laufzeit. Wer sich hier für kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheidet, muss mindestens 3 Monate buchen und kann maximal 12 Monate Laufzeit auswählen.

9. Unser Fazit

Lovepoint ist vor allem dann geeignet, wenn du auf der Suche nach einem erotischen Kontakt bist.

FĂĽr die Suche nach der groĂźen Liebe ist die Plattform zwar auch geeignet, wir sehen hier aber weniger Erfolgschancen. Als abschlieĂźendes Fazit bleibt zu sagen, dass die Mischung aus Erotikportal und Liebesportal nicht wirklich gut funktioniert.

Denn wer sich hier anmeldet, um sich zu verlieben, möchte nicht permanent auf erotische Angebote stoßen. Denn auch wenn bei der Anmeldung angegeben kann, wonach gesucht wird, ist dies vor allem für Männerprofile scheinbar nicht bindend.

10. Häufige Fragen zu Lovepoint

Nein, Lovepoint stellt keine App bereit, was sehr schade ist. Ein wenig mehr Investition in die mobile Variante wäre wünschenswert.

Nein, leider kannst du die Plattform nicht einfach mal fĂĽr einen Monat kennenlernen, sondern musst gleich fĂĽr ein Quartal buchen. DafĂĽr gehst du aber kein Abo ein und hast nicht die Gefahr, die KĂĽndigung zu verpassen.

Der TÜV hat seine ganz eigenen Testkriterien, wenn es um den Faktor Sicherheit geht. Fotos können bei Lovepoint verborgen werden, kritische Daten werden mit SSL-Verschlüsselung übermittelt. Aufgrund all dieser Faktoren und dem hohen Maß an Datenschutz würde die Plakette vergeben.

Nein. Du kannst zwar Funktionen wie Audio-Gespräch und Videoanruf nutzen, aber nur wenn dein Gegenüber damit auch einverstanden ist. Schicke einfach eine Anfrage raus und verabrede dich zum Call.

Du gehst bei Lovepoint kein Abo ein und musst daher auch nach dem Ende deiner Laufzeit nicht kündigen. Die VIP Mitgliedschaft endet automatisch und muss manuell verlängert werden, wenn du die Funktionen weiter nutzen möchtest.

Kontakt Informationen

Networld Projects GmbH
Postfach 101129
64211 Darmstadt
Germany

06151 – 62 70 240

[email protected]
www.lovepoint.de

Sabine - Dating Expertin

Sabine - Dating Expertin

Hallo, ich bin die Sabine aus Berlin und beschäftige mich seit 2009 mit Singlebörsen und Partnervermittlungen in Deutschland. Damals habe ich bei einem der größeren Kontaktanzeigen Anbieter als Marketing Manager gearbeitet und meine Erfahrungen über viele weitere Jahre ausgebaut. Im Laufe der Zeit habe ich Dating Apps ausführlich getestet und neue Marktteilnehmer beim Marketing beraten.